Impressionen vom Maifest- Tag der offenen Tür

20140510_110159

Ein schönes Maifest, ein schöner Tag und ein Erfolg für alle – es hat super viel Spaß gemacht.

Die Schule war erfüllt von unterschiedlichsten Klängen, hoch motivierten Musizierenden und einem interessierten Publikum.

Viele Gäste haben den Tag der offenen Tür genutzt, um verschiedene Instrumente auszuprobieren und sich über den Unterrichtsaufbau zu erkundigen.

Herzlichen Dank an alle Dozenten, die diesen schönen Tag mitgestaltet haben und natürlich an alle Schüler die ihr Können zum Besten gegeben haben trotz Nervosität und zitternder Hände. Dank an die Gesangsschüler von Christiane Artisi für ihre mehrstimmige Unterstützung.

Auch einen Dank an die Eltern, die zu den Vorspielen kamen und dadurch ihre Kinder in Ihrem Studium unterstützen, und an all die Gäste, die diesen Tag wahrgenommen haben, um sich über das Angebot und den Ablauf an unserer Schule zu erkundigen.

Hier Eindrücke vom Fest. Wir freuen uns auf die weiteren geplanten Aktionen Weiterlesen

Improvisations-Workshop 2016

Improvisations-Workshop 2016
Gestern fand in der Musikschule Hartig im Rahmen der Jugend Jazzt Workshop-Reihe Verdener Jazz- & Blues-Tage e.V. ein Improvisations-Workshop 2016 statt.
Gesponsert wurde die Veranstaltung durch die Kreissparkasse Verden. Frau Dr. Patolla und Herr Direnga besuchten den Workshop und freuten sich über die Begeisterung der Workshop-TeilnehmerInnen. Weiterlesen

Informationen zum weiteren Verlauf des Unterrichts

Hervorgehoben

Stand 08.06.2020

Liebe Schüler, liebe Eltern

dies sind die aktuelle Regelungen des Land Niedersachsen. Wir bitten alle weiterhin sich an die Hygiene- und Abstandsregeln zu halten.

mit herzlichem Gruß
Ihr Musikschule Hartig Team

21067_CoronaVO _ab_08-06-2020.pdf

§ 2 h

Bildungsangebote

1  Die Wahrnehmung von Bildungsangeboten und die Durchführung von Prüfungen an Volkshochschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich, wie zum Beispiel in der Erwachsenenbildung, der Familienbildung, der Jugendbildung und der beruflichen Aus- und Weiterbildung, sowie an Musikschulen ist zulässig, wenn sichergestellt ist, dass jede Person beim Betreten und Verlassen der Einrichtung sowie beim Aufenthalt in der Einrichtung einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu jeder anderen Person, die nicht zum eigenen Hausstand gehört, einhält.

Für Bläserensembles und Bläserorchester sowie Chöre ist zudem nur ein Instrumental- und Vokalunterricht im Einzelunterricht oder im Kleingruppenunterricht mit nicht mehr als vier Personen zulässig.

Stand 11.05.2020

LIebe Schüler, liebe Eltern

Diese Woche beginnen einige unserer Leher und Lehrerinnen wieder mit dem Präsenzunterricht.

noch online unterrichten:

Sandra Bysäth, Johnyy Tzimas, JanWillem Overweg, Tammo Luers, Frank Sawade, Hauke Schlüter

Um sicher zu gehen, ob der Unterricht in der Schule stattfindet, können Sie sich mit dem zuständigen Dozentin, bzw Dozenten in Verbindung setzen.
Bei weiteren Fragen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

mit herzlichem Gruß
ihr Musikhaus Hartig Team

Stand 07.05.2020

Liebe Schüler, liebe Eltern

Wir freuen uns, dass der Instrumentalunterricht wieder beginnen kann.
Die Genehmigung gilt vorerst nur für Einzelunterricht.

  • Aufgrund der aktuellen Coronaverordnungen ist folgendes einzuhalten:
  • Alle Schüler werden gebeten, sich außerhalb der Unterrichtszeit nicht in der Schule aufzuhalten.
  • Alle Schüler werden gebeten, pünktlich zum Unterricht zu erscheinen.
  • Maskenpflicht besteht weiterhin.
  • Es muss ein Abstand von mindestens 1,50 m eingehalten werden.
  • Der Wartebereich bleibt geschlossen.
  • Die Sanitäranlagen bleiben geschlossen.

Da die meisten der Dozenten/Dozentinnen den Online-Unterricht für diese Woche schon geplant haben, beginnt der Unterricht an unserer Schule, bis auf wenige Ausnahmen, ab kommender Woche. 
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Musikschule-Hartig Team

Stand 04.05.2020

Liebe Schüler, liebe Eltern
Leider können wir noch nicht wieder mit dem Einzelunterricht in der Musikschule beginnen.

Wir hoffen alle, dass es in Bälde wieder los gehen kann.

Herzlichen Dank an die Dozenten, die den Untericht auf andere Weise aufrecht erhalten und wir danken auch herzlich den Schülern und Eltern, dass sie weiterhin Freude am Lernen und Musizieren haben.

mit herzlichem Gruß
das Musikschul Hartig Team

Stand 16.04.2020

Liebe Schüler und liebe Eltern

Wir hoffen es geht Ihnen gut und Sie sind gesund.

Erstmal möchten wir uns bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie die vorübergehende Online-Unterrichtsform angenommen haben. Laut den Rückmeldungen, die ich von Eltern, Schülern und Lehrer*innen bekommen habe, ist der Unterricht praktikabel und erfolgreich. Der allgemeine Konsens ist, dass diese Form in dieser Ausnahmezeit sinnvoll ist.

Da die Schulen weiterhin bis voraussichtlich Anfang Mai geschlossen sind, bitten wir Sie auch weiterhin diese Form des Unterrichts wahrzunehmen.

Wir bedanken uns herzlich bei Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Treue.

mit den besten Wünschen
Axel Hartig, Belinda di Keck und die ganze Lehrerschaft

Die untenstehende Liste ist noch aktuell. Bitte setzen Sie sich für weitere Terminabsprachen mit dem/der jeweiligen Lehrer*in in Verbindung.

Gerne geben wir die entsprechende Telefonnummer weriter.

Stand 23.03.2020

Liebe Schüler und liebe Eltern

Durch Beschluss der Landesregierung bleibt unsere Musikschule ab 17.03.2020 bis vorerst 18. April 2020 geschlossen.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Sicherheit geht vor. Gemeinsam schaffen wir diese Krise.
Da wir unseren Lehrauftrag ernst nehmen, suchen wir nach Lösungen, den Unterricht fortzuführen.
Folgende Lehrer*innen  bieten Unterricht via Skype, Zoom oder anderer Medien oder Methoden an:

  • Anna Stankiewicz
  • Frank Sawade
  • Philip Andronic
  • Bernd Wohlfahrt
  • Sebastian Bischoff
  • Laura Natalia Arroyo
  • Tammo Lüers
  • Johnny Tzimas
  • Frank Schoettl
  • Hauke Schlüter
  • Jan-Willem Overweg
  • Patrice Boileau
  • Francia Sandres
  • Olga Kuhlemann
  • Sandra Bysäth
  • Svavar Sigurdsson
  • Tatjana Wieters
  • Karla Schneider
  • Ralf Jackowski

Bitte setzen Sie sich direkt mit Ihrem Lehrer oder Lehrerin in Verbindung.

Zusätzliche Workshops bieten folgende Lehrer*innen an:

  • Olga Kuhlemann (Cello) & Tatjana Wieters (Klavier)
    In dem Workshop werden Stücke für Cello und Klavier erarbeitet und anschließend vorgeführt. Zu dem Vorspiel sind Sie natürlich herzlich eingeladen.
  • Ralf Jackowski wird den Unterricht zum Teil in einem Workshop nachholen. Er stellt das Konzept „Life time warm up“ von Tommy Igoe vor.
  • Joe Finck holt die ausgefallenen Stunden nach.
  • Karla Schneider

Wir werden Sie informieren, wenn weitere Lehrer den Unterricht dazu kommen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!
mit den besten Wünschen das Musikschule Hartig Team

Axel Hartig
Florian Wolbers &
Belinda di Keck

Ioannis „Johnny“ Tzimas

Ioannis „Johnny“ Tzimas wurde 1991 in Athen geboren. Er spielt Konrabass, elektrischen Bass und Gitarre.
Seine ersten Schritte auf dem Kontrabass und dem elektrischen Bass machte er in Athen bei Nikos Mastrokostopoulos. Seit 2016 studiert er Kontrabass im künstlerischen Studiengang Jazz an der Hochschule für Musik,Theater und Medien in Hannover bei Robert Lucaciu, Michael Gutenkauf und Phil Donkin. Seine klassische Ausbildung übernimmt dabei Bors Balogh. Das Nebenfach E-Bass und Jazzklavier belegt er bei Lars Hansen und Ed Kröger.
Neben seinen Interessen für Jazz, Rock & Pop hat einen persönlichen Schwerpunkt im Mix von kontemporären Jazz mit Elementen der Folklore aus dem Balkanraum.

Jazz Combo

Improvisations-Workshop 2016

Jazz Combo:

Das Angebot richtet sich an InstrumentalistInnen und SängerInnen aller Altersgruppen, die über grundlegende Kenntnisse der jeweiligen Instrumentaltechnik, des Notenlesens und etwas Erfahrung im Umgang mit der Improvisation über Tonleitern und Akkorde verfügen. Wir beginnen mit rudimentären Jazz-, Funk- und Latin-Standards und erarbeiten grundlegende Formen des Zusammenspiels mit den Schwerpunkten Improvisation, Kommunikation, Timing, Themengestaltung und Rhythmusgruppenarbeit. Dabei soll aber in erster Linie der Spaß am Zusammenspiel und an der musikalischen Selbstentfaltung im Vordergrund stehen. Der Schwierigkeitsgrad des Repertoires wird dem Spielniveau der TeilnehmerInnen angepasst.

Als Dozent steht, der in der jungen norddeutschen Jazzszene aktive Saxophonist und Klarinettist Hauke Schlüter zur Verfügung. Er ist aktiv in diversen Bigbands und in eigenen Combos, so unter anderem mit seinem Quartett „Die Letzte Hoffnung“, dem Golz-Rasche-Jazz-Orchestra, dem Tonhallenorchester Hannover und spielte auf Festivals und in Jazzclubs in China, Spanien, Italien, der Schweiz und Norddeutschland, wo er mit namhaften Musikern wie Randy Brecker, Gabriel Coburger, Robert Bonisolo, Julia Hülsmann, Ken Norris, Sigi Busch, Ed Partyka, Urs Leimgruber, Angelika Sheridan, Oliver Poppe, der NordWest Concert Band, der Lumberjack-Bigband und den Lüneburger Sinfonikern auf der Bühne stand.

Hauke Schlüter studiert Jazz-Saxophon an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und war Mitglied im Landesjugendjazzorchester Hamburg.

Jugend Jazzt

J&B2015_01_1374

 

 

 

 

 

 

 

 

Hallo zusammen,

vergangenes Wochenende war es wieder so weit, Jugendliche aus Verden und Umgebung haben das fantastische Angebot genutzt und hatten sich für den Workshop angemeldet. Weiterlesen

Jugend Jazzt 2018

hALLO zUSAMMEN
trotz des eher bescheidenen Wetters am Wochenende haben sich die Workshop Teilnehmerinnen und Teinehmer nicht entmutigen lassen und groovten dann am Sonntag auf der Bühne vor dem Rathaus Platz.

Eine kleine  Kostprobe findet ihr im Video.
Uptown Funk von Bruno Mars als Bassquintett arrangiert von Axel Hartig.

Lehrer