Informationen zum weiteren Verlauf des Unterrichts

Stand 02.12.21  Neue Verordnung:

Liebe Eltern, liebe Schüler und Dozenten und Dozentinnen

Durch die aktuelle Coronaverordnung können Sie nur noch geimpft, genesen oder getestet zum Unterricht erscheinen. Bitte zeigen Sie der jeweiligen Lehrkraft vor Unterrichtsbeginn einen Nachweis.

Ausgenommen davon sind Kinder im Vorschulalter und  Schülerinnen und Schüler, die in der Schule bereits aktuell getestet wurden.

Wir wünschen allen eine gesunde und fröhliche Vorweihnachtszeit
Ihr Team der Musikschule Hartig

 

 

 

 

Neue Verordnung gültig bis 30.05.2021

Liebe Schüler, Eltern und Dozenten

Durch die neue Verordnung wurde im Bereich der außerschulischen Bildung mit § 14a Absatz 6 Nds. Corona-Verordnung eine Testpflicht eingeführt, das bedeutet, dass die Lehrenden und die Teilnehmenden vor Betreten der Einrichtung ein negatives Testergebnis (z.B. eines Testzentrums oder des Arbeitgebers) benötigen, dass nicht älter als 24 Stunden ist. Selbsttests können unter Aufsicht vor Ort durchgeführt werden. Alternativ ist die Bescheinigung einer vollständigen Impfung oder ein Genesennachweis möglich.
Personen, die sich ohnehin zweimal die Woche testen (lassen), können die Dokumentation des Testergebnisses selbst erbringen.

Auszug aus:

 

Aktueller Stand: 19.04.2021
Liebe Eltern, liebe Schüler

Laut den aktuellen Verordnungen kann der Einzelunterricht an Musikschulen stattfinden.
Auszug aus der aktuellen Verordnung vom 19.04.2021
§ 14 a
Außerschulische Bildung
(1) 1
Im Bereich der außerschulischen Bildung, vor allem in Volkshochschulen,
Musikschulen und Einrichtungen der kulturellen Bildung, ist der Präsenzunterricht sowie in  diesem Bereich auch der aufsuchende Unterricht, ausgenommen der Einzelunterricht, die Einzelausbildung, der praktische Fahr- und Flugunterricht und Schulungen in Erster Hilfe nach § 19 FeV, untersagt. ……

file://musikhartig2/Desktop/Coronaverordungen/2021-04-11_Corona-Verordnung_Lesefassung.pdf

09.04.2021
Liebe Schüler, liebe Eltern

Nach den Osterferien bieten wir als private Musikschule noch Präsenzunterricht an. Siehe Verordnung unten. Wie lange dies sein wird ist ungewiss, da im Landkreis Verden die Zahlen steigen und wir heute schon über 100 liegen. Einige der Lehrer möchten vor Ort. unterrichten. Die anderen unterrrichten weiterhin online. Die Dozenten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen. 

Bleiben Sie gesund
das Team der Musikschule Hartig

Vor Ort: (Liste unvollständig)
Ruiyang Gong 
Frank Schöettl 
Philip Andronic
Simon Wallach
Bernd Wohlfahrt
Ralf Jackowski
Olga Kuhlemann
Hauke Schlüter
Svavar Sigurdsson
Karla Schneider (der Unterricht fällt diese Woche aus)

 

22.03.2021
Liebe Schüler, liebe Eltern

Aktuell bieten wir als Schule wieder/noch Präsenzunterricht an. Einige der Lehrer sind vor Ort. Die meisten unterrrichten weiterhin online bis zu den Osterferien. 
mit herzlichem Gruß
das Team der Musikschule Hartig

https://oberverwaltungsgericht.niedersachsen.de/aktuelles/presseinformationen/vorlaufige-ausservollzugsetzung-der-coronabedingten-kontaktbeschrankungen-auf-5-personen-und-anderer-verordnungsregelungen-198645.html

Auszug:

Einzelmusikunterricht

Im Verfahren 13 MN 118/21 begehrte eine Musiklehrerin die Außervollzugsetzung des § 14a Corona-VO, soweit dieser Einzelmusikunterricht untersage. Der 13. Senat hat auch diesem Antrag entsprochen. Zur Begründung hat er im Wesentlichen seine vorausgegangene Entscheidung zur Außervollzugsetzung der Hundetrainings von Hundeschulen (siehe Pressemitteilung Nr. 15 vom 04.03.2021) herangezogen und einen Verstoß gegen den allgemeinen Gleichheitssatz angenommen. Zwischen dem untersagten Einzelmusikunterricht und den erlaubten Kontakten im privaten Bereich bestünden keine Unterschiede von solcher Art und solchem Gewicht, die eine Ungleichbehandlung rechtfertigen könnten. Sie bestünden weder hinsichtlich einer vom Antragsgegner befürchteten Unterschreitung des Mindestabstandes zwischen Lehrkraft und Einzelschüler noch bezüglich einer seriellen Kontakthäufung der Lehrkraft.

Die Außervollzugsetzungen sind allgemeinverbindlich, d.h. die betroffenen Regelungen sind in Niedersachsen gegenwärtig nicht zu beachten.

Die Beschlüsse sind unanfechtbar.

Die Beschlüsse werden zeitnah in der kostenfrei zugänglichen Rechtsprechungsdatenbank der Niedersächsischen Justiz (www.rechtsprechung.niedersachsen.de/) veröffentlicht. Vor diesem Hintergrund wird gebeten, von individuellen Anfragen zur Übersendung der Beschlüsse abzusehen.

Verordnungen der Länder
(Stand 22. März 2021)

https://www.musikschulen.de/aktuelles/corona/wiedereinstieg/index.html

 

Stand 08.03.2021

Liebe Eltern und liebe Schüler
leider hat sich noch nichts für uns geändert. 

21067_Corona-Verordnung_ab_08-03-2021.pdf
§ 14 a
Außerschulische Bildung
(1) 1
Im Bereich der außerschulischen Bildung, vor allem in Volkshochschulen,
Musikschulen und Einrichtungen der kulturellen Bildung, ist der Präsenzunterricht sowie in diesem Bereich auch der aufsuchende Unterricht, ausgenommen der praktische Fahr- und Flugunterricht und Schulungen in Erster Hilfe nach § 19 FeV, untersagt. 2

Es ist eine herausfordende Zeit für uns alle, doch wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam diese Situation meistern.werden.

mit herzlichem Gruß und bleiben Sie gesund
das Musikschule Hartig Team

Stand 12.02.2021
Liebe Eltern, liebe Schüler
die neue Verordnung ist nun öffentlich zugänglich. 
Die Musikschule muss weiterhin für Präsenzunterricht geschlossen bleiben.

Auszug:
§ 14 a  Außerschulische Bildung
(1) 1
Im Bereich der außerschulischen Bildung, vor allem in Volkshochschulen,
Musikschulen und Einrichtungen der kulturellen Bildung, ist der Präsenzunterricht sowie in
diesem Bereich auch der aufsuchende Unterricht, ausgenommen der praktische
Fahrunterricht, untersagt. 2Weiterhin zulässig sind die Durchführung von Prüfungen und die Bildungsberatung. 3Ferner ist der Präsenzunterricht für Abschlussklassen der
Vorbereitungskurse für staatliche Schulabschlüsse im Zweiten Bildungsweg zulässig, wobei die Gruppengröße in der Regel 16 Personen nicht überschreiten darf..

Die ganze Verordnung finden Sie 
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

mit herzlichem Gruß und den besten Wünschen für Sie und Ihre Familie
Belinda di Keck & Axel Hartig

Stand 11.02.2021

Liebe Eltern, liebe Schüler

die aktuellen Verordnungen sind noch nicht in der Homepage des Landes Niedersachsen eingepflegt. Telefonisch habe ich die Auskunft bekommen, dass die Informationstellen davon ausgehen, dass sie heute noch die aktuelle Informationen schriftlich bekommen.
O-Ton:
Es ist davon auszugehen, dass bis zum 1. März alles so weiterläuft. Eventuell leider sogar bis zum 07.03.2021.

Der Unterricht wird online weitergeführt. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an ihren Lehrer beziehungsweise Lehrerin.
Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne ans Büro wenden. Sie erreichen uns telefonisch unter 04231-2657 Mo – Fr von 10:00-13:00 Uhr und von 14:00 – 18:00 Uhr sowie Samstag von 10:00 – 13:00 Uhr

Ich halte Sie auf dem Laufenden.
mit herzlichem Gruß
Belinda di Keck

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften/vorschriften-der-landesregierung-185856.html
https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/massnahmen-in-kita-und-schule-bleiben-im-februar-bestehen-197120.html

 

Stand 08.01.2021

Liebe Schüler, liebe Eltern

gemäß der Corona Verordnung von heute ist die Tür der Musikschule für Präsenzunterricht geschlossen. 
Auszug aus der Verordnung
§ 14 a    Außerschulische Bildung
1 Im Bereich der außerschulischen Bildung, vor allem in Volkshochschulen, Musikschulen und Einrichtungen der kulturellen Bildung, ist der Präsenzunterricht untersagt.
2 Weiterhin
zulässig sind die Durchführung von Prüfungen und die Bildungsberatung, soweit die Vorgaben des § 2 Abs. 2 eingehalten werden.

Der Unterricht wird online weitergeführt. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an ihren Lehrer beziehungsweise Lehrerin.
Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne ans Büro wenden. Sie erreichen uns telefonisch unter 04231-2657 Mo – Fr von 10:00-13:00 Uhr und von 14:00 – 18:00 Uhr sowie Samstag von 10:00 – 13:00 Uhr

Sobald es im Februar neue Informationen gibt, können Sie sie hier einsehen.

mit herzlichem Gruß und bleiben Sie gesund
Belinda di Keck

Stand 01.12.2020

Liebe Schüler, liebe Eltern

dies sind die aktuellen Regelungen des Landes Niedersachsen. Wir bitten alle weiterhin sich an die Hygiene- und Abstandsregeln zu halten.

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!
mit den besten Wünschen das Musikschule Hartig Team

Axel Hartig
Florian Wolbers &
Belinda di Keck

Stand 08.06.2020

Liebe Schüler, liebe Eltern

dies sind die aktuelle Regelungen des Land Niedersachsen. Wir bitten alle weiterhin sich an die Hygiene- und Abstandsregeln zu halten.

mit herzlichem Gruß
Ihr Musikschule Hartig Team

21067_CoronaVO _ab_08-06-2020.pdf

§ 2 h

Bildungsangebote

1  Die Wahrnehmung von Bildungsangeboten und die Durchführung von Prüfungen an Volkshochschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich, wie zum Beispiel in der Erwachsenenbildung, der Familienbildung, der Jugendbildung und der beruflichen Aus- und Weiterbildung, sowie an Musikschulen ist zulässig, wenn sichergestellt ist, dass jede Person beim Betreten und Verlassen der Einrichtung sowie beim Aufenthalt in der Einrichtung einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu jeder anderen Person, die nicht zum eigenen Hausstand gehört, einhält.

Für Bläserensembles und Bläserorchester sowie Chöre ist zudem nur ein Instrumental- und Vokalunterricht im Einzelunterricht oder im Kleingruppenunterricht mit nicht mehr als vier Personen zulässig.

Stand 11.05.2020

LIebe Schüler, liebe Eltern

Diese Woche beginnen einige unserer Leher und Lehrerinnen wieder mit dem Präsenzunterricht.

noch online unterrichten:

Sandra Bysäth, Johnyy Tzimas, JanWillem Overweg, Tammo Luers, Frank Sawade, Hauke Schlüter

Um sicher zu gehen, ob der Unterricht in der Schule stattfindet, können Sie sich mit dem zuständigen Dozentin, bzw Dozenten in Verbindung setzen.
Bei weiteren Fragen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

mit herzlichem Gruß
ihr Musikhaus Hartig Team

Stand 07.05.2020

Liebe Schüler, liebe Eltern

Wir freuen uns, dass der Instrumentalunterricht wieder beginnen kann.
Die Genehmigung gilt vorerst nur für Einzelunterricht.

  • Aufgrund der aktuellen Coronaverordnungen ist folgendes einzuhalten:
  • Alle Schüler werden gebeten, sich außerhalb der Unterrichtszeit nicht in der Schule aufzuhalten.
  • Alle Schüler werden gebeten, pünktlich zum Unterricht zu erscheinen.
  • Maskenpflicht besteht weiterhin.
  • Es muss ein Abstand von mindestens 1,50 m eingehalten werden.
  • Der Wartebereich bleibt geschlossen.
  • Die Sanitäranlagen bleiben geschlossen.

Da die meisten der Dozenten/Dozentinnen den Online-Unterricht für diese Woche schon geplant haben, beginnt der Unterricht an unserer Schule, bis auf wenige Ausnahmen, ab kommender Woche. 
Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr Musikschule-Hartig Team

Stand 04.05.2020

Liebe Schüler, liebe Eltern
Leider können wir noch nicht wieder mit dem Einzelunterricht in der Musikschule beginnen.

Wir hoffen alle, dass es in Bälde wieder los gehen kann.

Herzlichen Dank an die Dozenten, die den Untericht auf andere Weise aufrecht erhalten und wir danken auch herzlich den Schülern und Eltern, dass sie weiterhin Freude am Lernen und Musizieren haben.

mit herzlichem Gruß
das Musikschul Hartig Team

Stand 16.04.2020

Liebe Schüler und liebe Eltern

Wir hoffen es geht Ihnen gut und Sie sind gesund.

Erstmal möchten wir uns bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie die vorübergehende Online-Unterrichtsform angenommen haben. Laut den Rückmeldungen, die ich von Eltern, Schülern und Lehrer*innen bekommen habe, ist der Unterricht praktikabel und erfolgreich. Der allgemeine Konsens ist, dass diese Form in dieser Ausnahmezeit sinnvoll ist.

Da die Schulen weiterhin bis voraussichtlich Anfang Mai geschlossen sind, bitten wir Sie auch weiterhin diese Form des Unterrichts wahrzunehmen.

Wir bedanken uns herzlich bei Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Treue.

mit den besten Wünschen
Axel Hartig, Belinda di Keck und die ganze Lehrerschaft

Die untenstehende Liste ist noch aktuell. Bitte setzen Sie sich für weitere Terminabsprachen mit dem/der jeweiligen Lehrer*in in Verbindung.

Gerne geben wir die entsprechende Telefonnummer weriter.

Stand 23.03.2020

Liebe Schüler und liebe Eltern

Durch Beschluss der Landesregierung bleibt unsere Musikschule ab 17.03.2020 bis vorerst 18. April 2020 geschlossen.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Sicherheit geht vor. Gemeinsam schaffen wir diese Krise.
Da wir unseren Lehrauftrag ernst nehmen, suchen wir nach Lösungen, den Unterricht fortzuführen.
Folgende Lehrer*innen  bieten Unterricht via Skype, Zoom oder anderer Medien oder Methoden an:

  • Anna Stankiewicz
  • Frank Sawade
  • Philip Andronic
  • Bernd Wohlfahrt
  • Sebastian Bischoff
  • Laura Natalia Arroyo
  • Tammo Lüers
  • Johnny Tzimas
  • Frank Schoettl
  • Hauke Schlüter
  • Jan-Willem Overweg
  • Patrice Boileau
  • Francia Sandres
  • Olga Kuhlemann
  • Sandra Bysäth
  • Svavar Sigurdsson
  • Tatjana Wieters
  • Karla Schneider
  • Ralf Jackowski

Bitte setzen Sie sich direkt mit Ihrem Lehrer oder Lehrerin in Verbindung.

Zusätzliche Workshops bieten folgende Lehrer*innen an:

  • Olga Kuhlemann (Cello) & Tatjana Wieters (Klavier)
    In dem Workshop werden Stücke für Cello und Klavier erarbeitet und anschließend vorgeführt. Zu dem Vorspiel sind Sie natürlich herzlich eingeladen.
  • Ralf Jackowski wird den Unterricht zum Teil in einem Workshop nachholen. Er stellt das Konzept „Life time warm up“ von Tommy Igoe vor.
  • Joe Finck holt die ausgefallenen Stunden nach.
  • Karla Schneider

Wir werden Sie informieren, wenn weitere Lehrer den Unterricht dazu kommen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!
mit den besten Wünschen das Musikschule Hartig Team

Axel Hartig
Florian Wolbers &
Belinda di Keck