Rhythmik für Kinder mit Margitta Ludwigs

Hervorgehoben

Im  Rhythmikkurse für Kinder im Vorschulalter beinhalten die spielerisch gestaltete Arbeit mit Musik, Sprache und Bewegung und Material.

Rhythmik für Kinder

Rhythmik für Kinder

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rhythmik findet in der Gruppe statt, daher ist immer ein Lernfeld für soziales Verhalten vorhanden. Kinder bekommen Raum, sich über Musik, Sprache und Bewegung als selbstwirkend zu erfahren.

MUSIK
Das Singen von Liedern und das gemeinsame Musizieren sind Hauptbestandteil von Rhythmikstunden für Kinder in dieser Altersgruppe. Rhythmikstunden sind immer an einem Thema orientiert – so kann passend zur Thematik spielerisch Wissen vermittelt werden. Lieder, musikalische Spiele und Bewegung zur Musik geben Kindern die Möglichkeit unterschiedlichste Wahrnehmungs- und Handlungserfahrungen zu sammeln.

BEWEGUNG
Über die Bewegung erschließt sich ein Kind die Welt und lernt, sich in ihr zu orientieren. Durch die vorwiegend handelnde Auseinandersetzung des Kindes mit seiner Umgebung und den damit verbundenen Lernerfahrungen wird deutlich, wie wichtig die Qualität der Sinneswahrnehmungen ist.

SPRACHE
Durch das Erschließen von Zusammenhängen mit Hilfe von akustischen, visuellen und taktilen Erfahrungen wird der aktive und passive Wortschatz kontinuierlich erweitert. Dieses gelingt Kindern mit Liedern und Sprachspielen besonders gut, da es ihnen Freude macht, ihre natürliche Lernlust unterstützt und ihren Wissensdurst stillt.

 

 

 

TAG DER OFFENEN TÜR

Hier finden Sie Impressionen vom Tag der offenen Tür

 

 

Einladung zum
Tag der offenen Tür
Sa., den 20. Mai 2017
von 11:00 bis 13:00 UhrTag der offenen Tür

Am 20. Mai 2017 öffnen die Musikschule Hartig und das Kunstatelier di Keck ihre Türen und laden zu einem Kennenlernen ein.
Besucher bekommen nicht nur einen Einblick in den Unterrichtsablauf und können den Schülern bei  Vorspielen zuhören, sondern auch selbst ein Instrument ihres Interesses  ausprobieren.

Im Atelier können Sie sich über verschiedene Techniken der Malerei und Bildhauerei informieren und die aktuelle Ausstellung besuchen. Gezeigt werden Bilder der Berliner Künstlerin Sabine Niebuhr und von Belinda di Keck.

Musikalische Begrüßung um 11:00 Uhr
Olga  Kuhlemann – Cello, Tatjana Wieters – Klavier, Michele Cherchi – Violine

Musikschule Hartig – Kunstatelier di Keck
Obere Straße 5a –  27283 Verden

Sie können aus allen Instrumentengruppen Instrumente ausprobieren!

Joe Finck


Ich habe meine ersten Trommelschläge im Alter von 12 Jahren erprobt und in den darauf folgenden zwei Jahren in einer Marchingband die Grundlagen dieses Handwerkes erlernt. Darüber bin ich rückblickend sehr froh, denn beim Trommeln im Tempo der Musik zu marschieren, ist eine der besten Methoden um ein solides
Rhythmusgefühl zu entwickeln.

Als Jugendlicher spielte ich in verschiedenen Bands in Lübeck und entdeckte den Jazz und die Rockmusik der 70er Jahre für mich. Drummer wie John Bonham, Cozy Powell, Ian Paice aber auch Elvin Jones und Billy Cobham haben mich maßgeblich beeinflusst
John Bonham tut es noch immer.

Weiterlesen

Ralf Jackowski

Ralf JakowskiNach einem Musikstudium in Rotterdam (NL) ist er als Profimusiker tätig. Er ist aktiv in unterschiedlicher Besetzung die vom klassischen Klaviertrio über Quartett- und Quintettbesetzungen bis hin zur Bigband mit Stringorchestra reichen; wie z.B. Max Vax Trio/ – Quartett (Gewinner des Internationalen Jazzpreises 2004 in Granada), Achim Kück Trio/ – Quartett , Joe Dinkelbach Band, Gaby Schenkes‘ 2nd Edit, Sinatra Revival Orchestra, Melvin Edmondsos’s Tribute To The Unforgettable Nat „King“ Cole.

Weiterlesen