Christopher Olesch

Chris Olesch
geboren 1996 in Oldenburg (Niedersachsen), begann seine musikalische Ausbildung in jungen Jahren am Schlagzeug. Nach vier Jahren erhielt er zudem Unterricht am Vibraphon bei Florian Poser. Das Schlagzeug wurde dann aber nach 7 Jahren durch Klavierunterricht bei Joe Dinkelbach abgelöst. Neben der Aufnahme ins Landesjugendjazzorchester „Windmachine“ nahm der junge Vibraphonist mit seinen Bands („Hier und Jazz“ und „Funky Kayle“) bei Jugend-Jazzt auf Landes, sowie Bundesebene teil und gewann zahlreiche Preise.

Nachdem er 2016 am Jazz-Institut-Berlin bei David Friedman anfing zu studieren, zog es ihn 2018 wieder in den Norden zurück, um an der HfK Bremen sein Jazz-Studium fortzusetzen, welches neben der Musik selbst auch einen pädagogischen Teil beinhaltet. Seitdem unterrichtete er an einer Grundschule Klavier und gab privat Schlagzeugunterricht.
Der nun 24-Jährige Wahlbremer engagiert sich nicht nur musikalisch in verschiedensten Besetzungen, sondern organisiert auch zwei Konzertreihen (Jazzpiration in der Bremer Neustadt und YoungJazzArtist in Oldenburg).